Das Tauchgebiet von DIVIN' Giens

 

Der Ausgangshafen von Giens ermöglicht es in kürzester Zeit sowohl die weltberühmten Wracks wie z.B. die Donator, le Grec, ... als auch den Nationalpark von Port Cros und Porquerolles zu erreichen. 50 verschiedene Tauchplätze werden angefahren und bieten Tauchneulingen als auch alten Hasen unvergessliche Tauchgänge.

 

 

La Gabiniere, im Narturpark von Port Cros, wird zu den 80 schönsten Tauchstellen der Welt gezählt. So wie hier hat das Mittelmeer vor der Industrialisierung möglicherweise überall ausgesehen.

 

Durch jahrelangen, strengen Schutz trifft man hier schon in geringer Tiefe auf riesige Zackenbarsche und unzählige Mittelmeer-Baracudas.

Der Artenreichtum hier setzt auch Mittelmeerkenner in Erstaunen.

Auf Wunsch bieten wir Tagestouren mit Mittagspause im Schatten der Palmen im romantischen Hafen von Port Cros an.

 

Wir fahren regelmäßig z. B. folgende Regionen an:

  • Die Presqu´Ile de Giens Porquerolles
  • Das Naturschutzgebiet Port - Cros
  • Einige Ziele in Richtung Toulon

 

 


... natürlich auch die Wrack-Klassiker, durch die die Region bekannt wurde, wie zum Beispiel:

  • Michel C.
  • Le Ville de Grasse
  • Le Donator
  • Le Grec
  • Congerwrack
  • und die U-Boote l´Ariane
  • sowie bei Tagestouren die RUBIS

 

Klickt einfach auf die Karte, und sie wird Euch in der Originalgröße präsentiert:

Das Tauchgebiet von DIVIN' Giens

 

 

© Fotos: Rolf Iseler, Uli Henneken, Folkert Hallenga, Manfred Malm


Die 100 besten Tauchreviere der Welt,
von Paul Munziger
Mehr Infos >>
___________________________________
Die Donator ist
»Rock’n’Roll-Tauchen«
vom Allerfeinsten –
atemberaubender kann
Wracktauchen
nicht sein



www.unterwasser.de

Artikel Ausgabe 12/2013

_____________________________________

Partner

VDST

FFESSM

Cressi

 

Port Cros

 


© Copyright Divin' Giens   I   Impressum